Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche Heeren-Werve Die Anfänge der denkmalgeschützten Dorfkirche liegen im 14. Jahrhundert. Besonders auffällig sind die „Heerener Giganten“, zwei Skulpturen im Seitenschiff, die der hiesige Künstler Dietrich Worbs aus wuchtigen Baumstämmen gestaltet hat („Familie in Gottes Hand“ sowie sieben biblische Szenen in einem Stamm). Von der bewegten Geschichte der Kirche erzählen u. a. die Totenschilder der Kirchenpatrone (bis 1950 Patronatskirche der Grafen von der Recke bzw. von Plettenberg), die Kopfkonsolen als Gewölbestützen sowie das bis heute einwandfrei funktionierende Uhrwerk der Kirchturmuhr von 1910. Sehenswert sind auch die Chorraumfenster mit Motiven aus der Weihnachts-, Oster- und Pfingstgeschichten. Musikinteressierte mögen sich an der Walcker-Orgel erfreuen, die vom weltberühmten Organisten Wilhelm Middelschulte und seiner Familie 1910 gestiftet wurde.

Zurück zur Seite

Archiv

18. Januar 2008

18.-20.1. Einkehrfreizeit in der Oase Stentrop

Während der Einkehrfreizeit "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein" haben wir Zeit, um miteinander unserem Lebenshunger nachzuspüren. Dabei wollen wir uns von Worten aus Johannes 6 leiten lassen: "Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern." Menschen kommen zu Jesus mit ihrem Lebenshunger nach Ansehen und Angenommensein: Sie erfahren, dass sie wichtig sind und eingeladen sind von dem, der das Brot des Lebens ist. Jede(r) Einzelne darf sich Zeit nehmen und für sich suchen nach Nahrung, die unseren Leib, unsere Seele und unseren Geist sättigt. Die Oase Stentrop bietet einen Rahmen, in der jede und jeder in der Stille, in der Begegnung mit der Bibel, im persönlichen Gespräch, auf dem Meditationsweg, dem Andachtsraum oder der Alten Dorfkirche der Güte und Gastfreundschaft des lebendigen Gottes begegnen kann. Das Mitarbeitendenteam lädt Sie herzlich ein, mit uns gemeinsam Lebenshunger und Lebensbrot zu teilen.  
  • Referent(inn)en: Martina Illian, Susanne Traub Achim Heckel
  • Termin: 18.-20.1.2008 15.00h bis 15.00h  
  • Ort: In der Oase Stentrop Stentroper Weg 25 58730 Fröndenberg  
  • Kosten: 85,- Euro   für Unterkunft, Verpflegung und Programm
  • Anmeldungen: Referat für Männerarbeit und Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Unna Mozartstr. 18-20, 59423 Unna Tel.: 02303/288-180 mail: dheckmann@kk-ekvw.de   
  • Infos: Achim Heckel: 02377/2293