Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

23. November 2007

Urkunde als Anerkennung für Hilfslieferungen

UNNA. Stellvertretend für die "Kinderhilfe Vilejka" des Kirchenkreises Unna, nahm Superintendentin Annette Muhr Nelson (auf dem Foto rechts) jetzt eine Urkunde des Krankenhauses Lemberg (Lwow) in der Ukraine entgegen. Mit dem farbenfrohen Geschenk bedanken sich die Ukrainer für die Unterstützung des Krankenhauses Lemberg, das mit Bekleidung, Lebensmitteln und Krankenhausbedarfsartikeln bedacht wurde, die über den "Verein zur Hilfe von Krankenhäusern in Mittel- und Osteuropa" in die Ukraine transportiert worden waren. Auch die Kinderhilfe Viljeka hatte sich an diesen Transporten tatkräftig beteiligt. T. Nisipeanu