Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Christuskirche in Bergkamen-Rünthe wurde nach dem 2. Weltkrieg zunächst als Gemeindesaal gebaut, 1959 zur Kirche umgebaut und im gleichen Jahr als Lutherkirche eingeweiht. 2004 wurde die Lutherkirche umgebaut und grundlegend neugestaltet. Die räumliche Grundstruktur der ehemaligen Christuskirche (1989 abgerissen) wurde hierbei zugrunde gelegt. Augenfällig an dem Kirchraum ist der Verzicht auf ein klares vorne und hinten und damit die Betonung von Gemeinschaft und Kommunikation. Die Gemeinde versammelt sich um den in der Mitte stehenden Altar. Als die Ev. Kirchengemeinden Rünthe und Oberaden fusionierten, gab es in der neuen Gemeinde zwei Lutherkirchen, so wurde diese Kirche 2008 in Christuskirche umbenannt.

Zurück zur Seite

Archiv

01. August 2007

Farbenfrohe Gemeinde

Mal-Aktion läßt Glockenturmsockel erstrahlen UNNA  - Gemeinsam mit der Künstlerin Karin Jessen haben sich 15 Kinder und Jugendliche der Gemeinde daran gemacht, den in die Jahre gekommenen grau wie moosüberwucherten Sockel zu säubern und mit einem gold-ockerfarbenen Voranstrich zu versehen. Auf die frisch gesäuberten Wände haben sie ihre eigenen Ideen einer kinderfreundlichen Gemeinde gemalt, freut sich Pfarrer Helmut Schwalbe über die kleinen und großen Künstler in seiner Gemeinde. Tonino Nisipeanu