Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Christuskirche in Bergkamen-Rünthe wurde nach dem 2. Weltkrieg zunächst als Gemeindesaal gebaut, 1959 zur Kirche umgebaut und im gleichen Jahr als Lutherkirche eingeweiht. 2004 wurde die Lutherkirche umgebaut und grundlegend neugestaltet. Die räumliche Grundstruktur der ehemaligen Christuskirche (1989 abgerissen) wurde hierbei zugrunde gelegt. Augenfällig an dem Kirchraum ist der Verzicht auf ein klares vorne und hinten und damit die Betonung von Gemeinschaft und Kommunikation. Die Gemeinde versammelt sich um den in der Mitte stehenden Altar. Als die Ev. Kirchengemeinden Rünthe und Oberaden fusionierten, gab es in der neuen Gemeinde zwei Lutherkirchen, so wurde diese Kirche 2008 in Christuskirche umbenannt.

Zurück zur Seite

Archiv

21. Dezember 2006

Ökumene gelebt

Ökumenischer Arbeitskreis spendet für "Frauen in Not" Holzwickede/Opherdicke - "Unteilbare Nächstenliebe" stand im Mittelpunkt des  jetzt schon vierten ökumenischen Gemeindefestes, zu dem die Menschen im Schatten der beiden Opherdicker Kirchtürme vor einigen Wochen zusammen kamen. Dass man "auf zwei Wegen zum selben Ziel" kommen kann, haben die evangelischen und katholischen Christen in Opherdicke schon auf vielfältig bewährte Art miteinander erfahrbar gemacht. Darüber freuen sich insbesondere Willi Cramer und Bernhard Weberink vom Ökumenischen Aktionskreis. "Dieses Zusammenwachsen, dieses Bewusstsein christlicher Werte, führt zur unteilbaren Nächstenliebe", betonte Willi Cramer und überreichte der Gruppe "Frauen in Not", vertreten durch Pfarrerin Elke Markmann, einen Spendenscheck in Höhe von 1800 Euro - glatt die Hälfte des Gemeindefest-Erlöses Der Spendenfonds "Frauen in Not" ist durch eine Initiative des Mädchen- und Frauennetzwerkes Unna und des Ev. Kirchenkreises Unna entstanden. Unbürokratisch wird hier in finanzielle Notlage geratenen Frauen geholfen. "Die Glaubwürdigkeit der christlichen Kirchen in Deutschland hängt maßgeblich von ihrer Unterstützung für sozial Schwache ab", betonten denn auch die beiden Männer den Entschluss, das Geld hier in treue Hände zu legen. Tonino Nisipeanu