Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Stadtkirche Unna: Von welcher Seite man sich der Kreisstadt Unna auch nähert, immer hat man einen Blick auf das prägende Wahrzeichen der Stadt Unna - die Ev. Stadtkirche. Eine Kirche mitten in der Stadt, gleich neben dem Alten Markt. Eine gotische Hallenkirche von schlichter Schönheit und Eleganz. Das dreijochige Langhaus wurde vermutlich nach 1322 errichtet, der Chor nach Weiheinschrift 1389 begonnen und 1396 vollendet. Der mächtige Westturm, der in das Mittelschiff einbezogen ist und in Mauerstärke aus der Westfront hervortritt, wurde 1407 bis 1467 erbaut. Der Turmhelm wurde mehrfach zerstört, er erhielt seine jetzige Gestalt 1863. Seit 2018 ist die Kirche hinter einem Gerüst verborgen: aufwendige Renovierungen machen dies nötig.

Zurück zur Seite

13. Januar 2021

Besuchen – begegnen – begleiten

Besuchen gehört zu den AUfgaben von Kirche - das Seminar zeigt hierfür nue Möglichkeiten auf. (Foto: Psschweiz, CC BY-SA 4.0 - Wikimedia Commons)

Seminar für Besuchsdienste

"Mitten im harten Lockdown ist eine gute Zeit, um gute Ideen für Morgen zu entwickeln!" Davon ist Christa A. Thiel überzeugt und lädt zu einem zweistündigen Online-Seminar ein.

Das Referat für Diakonie und gesellschaftliche Verantwortung veranstaltet einen Schnupperabend für alle, die gerne Kontakt zu Menschen haben und auf der Suche nach einer sinnvollen Tätigkeit sind. Ebenso ist dieser Abend guter Startpunkt für alle, die überlegen, einen Besuchsdienst in ihrer Gemeinde ins Leben zu rufen.

Alte und Kranke zu besuchen, gehörte schon immer zu den Aufgaben der Kirche. Mit Menschen in Kontakt zu kommen, von ihrem Leben zu erfahren und sie zu begleiten, das ist für viele Ehrenamtliche bereichernd. Viele Kirchengemeinden haben Besuchsdienste. Dabei geht es nicht nur um Alte und Kranke. Auch Neuzugezogene - beispielsweise - freuen sich über einen Besuch.

Das Seminar stellt verschiedene Möglichkeiten von Besuchsdiensten vor. Es beantwortet grundsätzliche Fragen. Für Interessierte gibt es anschließend zeitnah Aus- und Fortbildungsangebote.

Die Teilnahme am Online-Seminar ist kostenfrei. Wer sich verbindlich anmeldet, bekommt die Zugangsdaten zugemailt.

Termin:  2. Februar 2021, 18.00 – 20.00 Uhr
Referent: Christhard Ebert, Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste
Leitung: Pfarrerin Christa A. Thiel, Referat für Diakonie und gesellschaftliche Verantwortung
Anmeldung (bis zum 28.01.):

 

ds