Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Im Haus der Kirche in der Mozartstrasse in Unna finden sich die Verwaltung, die Referate sowie die Suptur des Kirchenkreises. Das rote Backsteinhaus ist zudem Treffpunkt für Kreise und Gruppen sowie Tagungshaus und Veranstaltungsort.

Zurück zur Seite

24. Juni 2021

Andreas Müller verlässt Unna in Richtung Bayern

Pfarrer Andreas Müller

Assessor wird Dekan in Hof

Pfarrer Andreas Müller wird neuer Dekan im oberfränkischen Hof. Der Assessor des Evangelischen Kirchenkreises Unna wurde von der bayrischen Kirchenleitung als Dekan vorgeschlagen, das dortige Wahlgremium hat dies nun bestätigt. Müller wechselt zum 1. Januar 2022 in die bayrische Landeskirche und tritt zum 1.3. das Amt an, dass einer Superintendentenstelle eines Kirchenkreises entspricht.

Andreas Müller ist Schulreferent im Evangelischen Kirchenkreis Unna und stellvertretender Superintendent. Im Kirchenkreis ist Müller seit 2003 tätig. Wechsel von Pfarrern zwischen unterschiedlichen Landeskirchen sind verhältnismäßig selten, weil Pfarrer ähnlich wie Beamte an ihre jeweilige Landeskirche gebunden sind. Für ein Dekanatsamt ist das ein Novum für die bayerische Landeskirche.

 „Wir gratulieren ihm und freuen uns für Andreas Müller, dass er eine solche verantwortungsvolle Aufgabe antreten darf. Aber wir wissen auch, was wir an ihm hier haben, er wird eine große Lücke hinterlassen“, so der Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Unna, Dr. Karsten Schneider. „Nun können wir jedoch auch in Ruhe die Nachfolge regeln.“

ds