Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche Heeren-Werve Die Anfänge der denkmalgeschützten Dorfkirche liegen im 14. Jahrhundert. Besonders auffällig sind die „Heerener Giganten“, zwei Skulpturen im Seitenschiff, die der hiesige Künstler Dietrich Worbs aus wuchtigen Baumstämmen gestaltet hat („Familie in Gottes Hand“ sowie sieben biblische Szenen in einem Stamm). Von der bewegten Geschichte der Kirche erzählen u. a. die Totenschilder der Kirchenpatrone (bis 1950 Patronatskirche der Grafen von der Recke bzw. von Plettenberg), die Kopfkonsolen als Gewölbestützen sowie das bis heute einwandfrei funktionierende Uhrwerk der Kirchturmuhr von 1910. Sehenswert sind auch die Chorraumfenster mit Motiven aus der Weihnachts-, Oster- und Pfingstgeschichten. Musikinteressierte mögen sich an der Walcker-Orgel erfreuen, die vom weltberühmten Organisten Wilhelm Middelschulte und seiner Familie 1910 gestiftet wurde.

Zurück zur Seite

Archiv

05. Februar 2013

Mensch, wo bist du? Gott, wo bist du?

In der Passionszeit lädt die Ev. Kirchengemeinde Massen zu vier Abenden ein, die Passionszeit besonders zu gestalten. In einer Gruppe von maximal 12 Personen geht es mit Bibel und Gebet auf die Suche. Die Abende beginnen jeweils mit einer einfachen Achtsamkeits- und Körperübung, die auch im Sitzen möglich ist. Im Mittelpunkt steht das Bedenken biblischer Texte, die zur Suche nach Gott und uns selbst anleiten. Die Bibelarbeit besteht aus einer Einführung in den Text, einer persönlichen Meditation des Textes anhand von Fragen und einem Austausch in der Gruppe. Den Abschluss an jedem Abend bildet ein Stillegebet (10-15 Minuten). Offen ist das Projekt für alle Interessierten, unabhängig von der Kirchenzugehörigkeit. Jeweils mittwochs, 19.30 Uhr bis ca. 21.15 Uhr
im Melanchthon-Haus oder Ichtys-Haus an der Friedenskirche, 59427 Unna-Massen 20. und 27. Februar, 13. und 20. März Leitung:
Pastor Jürgen Eckelsbach,
Ev. Kirchengemeinde Massen,
Telefon: 02303-50154
Email: j.eckelsbach@gmx.de Bitte melden Sie sich frühzeitig an!