Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche in Lünern: Aus der Entstehungszeit der Evangelischen Kirche in Lünern sind keine schriftlichen Quellen überliefert. Eine exakte Datierung ist deshalb nicht möglich. Anhand der Bausubstanz und des Baustils lassen sich aber die ältesten Bauelemente dem 12. Jahrhundert und damit der romanischen Epoche zuordnen. Bei näherer Betrachtung lassen sich die wichtigsten Bauphasen am Bauwerk selbst ablesen. Die einschiffige Kirche wurde aus grünem Sandstein gebaut. Wie viele Kirchen ist sie geostet, so dass die Längsachsen in West-Ost Richtung verläuft. Betritt man durch den Haupteingang das Kircheninnere, wird der Blick unweigerlich auf den reich vergoldeten Schnitzaltar in der Chorapsis gelenkt. Mit einer Höhe von ungefähr vier Metern und einer jetzigen Breite von drei Metern beherrscht er den Chorraum. Der stets geöffnete Turmraum gibt durch eine Glastür den Blick auf das Innere der Kirche frei.

Zurück zur Seite

Archiv

10. August 2012

10.8., Bergkamen: Wir sitzen alle in einem Boot! Ökumenische Kanutour

Die Bergkamener Kirchengemeinden laden zu einer besonderen gemeinsamen Tag ein: eine ökumenische Kanutour auf der Lippe. Die Tour beginnt in Werne Stockum und endet an der Ökostation in Heil. Los geht es am 10.8. um 16 Uhr. Gegen 19 Uhr werden die Boote an der Ökostation in Heil anlegen. Von dort wird der Abend gemütlich an der Kapelle Heil abgeschlossen. Dort warten Grill und kühle Getränke. Mitfahrgelegenheiten können abgesprochen werden. Unabhängig von Konfession oder Religion soll diese Tour die Möglichkeit bieten, sich in der herrlichen Lippelandschaft, umgeben von der Schönheit der Natur, zu begegnen. Kosten: 10,00 EUR pro Person. Bei Bedarf ist ein finanzieller Zuschuss möglich. Dazu wenden Sie sich bitte an die Ortspfarrer/in.
Anmeldungen und Infos bei
  • Pfarrerin Sarpe unter sabine@sarpe.de (02389-2217) 
  • Pfarrer Ruhbach unter  pfr.ruhbach@helimail.de  (02307- 208559) (evangelische Pfarrämtern) oder
  • Pfarrer Neudenberger thorsten.neudenberger@web.de (02307-984332) (Kath. Pfarrverbund)
Anmeldungen werden  bis zum 05.08.2012 entgegengenommen. S. Sarpe