Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

04. Oktober 2011

Sonntag 9.10. 17 Uhr, Kamen: Musik für 2 Gitarren

Das Duo "Accords Galants" (Katja Fernholz-Bernecker / Andreas Koch) wird mit seinem Programm Saitensprünge - Zeitensprünge in der Lutherkirche zu Gast sein. Die Musiker stellen in ihrem aktuellen Konzertprogramm Musik für zwei Zupfinstrumente mit zum Teil historisch originaler Besetzung vor. Dazu werden die Gitarristen ein umfangreiches Instrumentarium im Gepäck führen: neben den speziell für das Duo gebauten 10-saitigen Gitarren auch die nach historischen Vorlagen gebaute Renaissancegitarre, Vihuela, Barockgitarren und zwei romantische Gitarren, welche im Rahmen des Konzertes auch ausgestellt sein werden. So hat das Publikum die Möglichkeit, die jeweiligen Instrumente nicht nur gespielt zu erleben, sondern auch über deren Entwicklungsgeschichte Näheres zu erfahren. Das Programm beinhaltet Musik aus der Renaissance, dem Barock, der Klassik und der frühen Romantik. Es beginnt im ersten Teil mit Werken für historische Zupfinstrumente und auch ursprünglich für zwei Lauten komponierte Musik, welche die beiden Musiker für ihre 10-saitigen Gitarren transkribiert haben. Zu hören sein werden Werke von Luys Milan, Gaspar Sanz und Adam Falkenhagen. Im zweiten Teil wird ein virtuoses Feuerwerk mit Musik aus der Zeit der Klassik und der Romantik entzündet mit Werken von Gioacchino Rossini, Ferdinando Carulli und Luigi Boccherini. Beginn des Konzerts ist 17 Uhr; der Eintritt ist frei (Kollekte). ds