Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

20. September 2011

Auswertung der Tauffeste

Das Tauffest in Unna fand im Circus Travados statt, getauft wurde an Taufbecken, die im Kurpark aufgestellt waren.

Über 190 Taufen wurden in vier Tauffesten im Frühjahr im Kirchenkreis gefeiert. In den Regionen hatten sich die Gemeinden, teilweise auch ökumenisch, zusammengetan und Familien mit deren noch nicht getauften Kindern eingeladen: in ein Freibad, einen Zirkus, einen Schloßhof oder auf den Marktplatz. Dort wurde Taufe gefeiert, Gottesdienst und Taufhandlung hatten ebenso wie anschließende Familienfeier ihre besonderen Platz. "Gottesgeschenk - Das Jahr der Taufe" fand hier seine ganz praktische Ausprägung. Die beteiligten Gemeinden haben ihre Erfahrungen mit diesen Tauffesten nun zusammengetragen und ausgewertet. Sowohl die reinen Zahlen wie auch Vor- und Nachbereitung wurden dabei betrachtet.
Ein Fazit: Es hat sich gelohnt: für die Gemeinden, die Ehrenamtlichen und nicht zuletzt für die vielen Familien, die das "Gottesgeschenk" auf besondere Weise erleben durften. Die gesamte Auswertung lesen Sie hier. ds