Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Stadtkirche Unna: Von welcher Seite man sich der Kreisstadt Unna auch nähert, immer hat man einen Blick auf das prägende Wahrzeichen der Stadt Unna - die Ev. Stadtkirche. Eine Kirche mitten in der Stadt, gleich neben dem Alten Markt. Eine gotische Hallenkirche von schlichter Schönheit und Eleganz. Das dreijochige Langhaus wurde vermutlich nach 1322 errichtet, der Chor nach Weiheinschrift 1389 begonnen und 1396 vollendet. Der mächtige Westturm, der in das Mittelschiff einbezogen ist und in Mauerstärke aus der Westfront hervortritt, wurde 1407 bis 1467 erbaut. Der Turmhelm wurde mehrfach zerstört, er erhielt seine jetzige Gestalt 1863.

Zurück zur Seite

Archiv

05. Dezember 2010

5.12.Singen im Advent - ein musikalischer Ruhepunkt

FRÖNDENBERG - Die Adventszeit ist eine Zeit der Spannung zwischen der vorweihnachtlichen Hektik und dem Wunsch nach Ruhe und Besinnung, zwischen Kommerz und weihnachtlicher Vorfreude. Am 2. Advent, dem 5. Dezember lädt die Kirchengemeinde Fröndenberg und Bausenhagen um 17.00 Uhr in die Stiftskirche in Fröndenberg ein, um einen musikalischen Ruhepunkt zu setzen und in Vorfreude auf Weihnachten traditionelle und neuere Advents- und Weihnachtslieder zu singen. Bereichert wird dieses „Mitmachkonzert“ durch den Posaunenchor, die Jungbläser und Solisten. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zu Gunsten der Kirchenmusik wird gebeten.T. Nisipeanu