Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

19. August 2010

Neuer Auszubildender beim Kreiskirchenamt

UNNA.   Auch in diesem Jahr durfte Verwaltungsleiter Thomas Sauerwein Anfang August einen neuen Auszubildenden im Kreiskirchenamt in Unna begrüßen. Dennis Heick ist das neue Gesicht im Kreiskirchenamt und konnte sich erfolgreich im Auswahlverfahren durchsetzen. Verwaltungsleiter Sauerwein freute sich darüber "auch mal wieder einen jungen Mann als Auszubildenden" begrüßen zu können. Dennis Heick, der in seiner Freizeit gerne Sport treibt und ehrenamtlich in der Ev.-luth. Kirchengemeinde Methler aktiv ist, freut sich auf seine drei jährige Ausbildung und die damit verbundene Vielfalt der Arbeitsbereiche, die er in dieser Zeit durchlaufen wird. Neben seiner praktischen Ausbildung im Kreiskirchenamt wird Heick in den nächsten Jahren auch noch die Kreisverwaltung des Kreises Unna kennenlernen und verschiedene schulische Stationen durchlaufen.Marc Schröder