Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

14. Februar 2010

14.2. "Wir sind alle kleine Sünderlein..."

Kirche mit Kindern: "Wohin mit der Schuld?"   BERGKAMEN.  "Wir sind alle kleine Sünderlein..." ist ein alter Schlager im Karneval. Und am Aschermittwoch ist bereits die "jecke Zeit" vorbei und in der Kirche beginnt die Passionszeit. Zeit auch, um einmal darüber nachzudenken, über welche Fehler man sich ärgert, ob vielleicht nicht nur immer die anderen etwas falsch machen und wie man dann eben "seine Schuld" los wird. Das Volk Israel hat in alter Zeit einen "Sündenbock" in die Wüste geschickt. "Und was tun wir?", fragen sich Pfarrer Christoph Maties und das Kinderkirchenteam der Friedenskirchengemeinde in Bergkamen. "Am Karnevalssonntag wollen wir uns bei Zuckergebäck und Saft über die kleinen Sünderlein und über die größeren Sünden Gedanken machen“, lädt das Kinderkirchenteam deshalb am Sonntag, dem 14.Februar von 10.30 bis 12 Uhr zur „Kirche mit Kindern“ in die Auferstehungskirche in Bergkamen-Weddinghofen ein.T. Nisipeanu