Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

06. September 2009

6.9. Unna: Yoga-Intensivtag

Entspannungstechniken für Frauen - HathaYoga Intensivtag Am Sonntag, den 6. September, von 12 bis 16 Uhr bietet das Frauenreferat im Evangelischen Kirchenkreis einen Intensivtag als Schnupperangebot an. "25 Minuten Yoga Nidra können bis zu 4 Stunden Schlaf ersetzen", berichtet die Yogalehrerin und Entspannungspädagogin Christiane Peltner aus eigenen Erfahrungen. Dieser Kurs führt ein in Entspannungsmethoden für Körper, Geist und Seele und vertieft sie. Gerade bei unterschiedlichen und vielfältigen Anforderungen im Beruf und zu Hause können Yoga-Übungen helfen, den Körper zu entspannen. Sie setzen Energien frei, Kraft und Erkenntnis aus sich selbst heraus zu aktivieren und Klarheit für das eigene Leben zu finden. Der Kurs kostet 35 Euro. Er findet statt im Haus der Kirche, Mozartstr. 18 - 20. Anmeldungen bei Christiane Peltner Tel.: 02303 / 968342 oder mail@yoga-peltner.de