Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche in Lünern: Aus der Entstehungszeit der Evangelischen Kirche in Lünern sind keine schriftlichen Quellen überliefert. Eine exakte Datierung ist deshalb nicht möglich. Anhand der Bausubstanz und des Baustils lassen sich aber die ältesten Bauelemente dem 12. Jahrhundert und damit der romanischen Epoche zuordnen. Bei näherer Betrachtung lassen sich die wichtigsten Bauphasen am Bauwerk selbst ablesen. Die einschiffige Kirche wurde aus grünem Sandstein gebaut. Wie viele Kirchen ist sie geostet, so dass die Längsachsen in West-Ost Richtung verläuft. Betritt man durch den Haupteingang das Kircheninnere, wird der Blick unweigerlich auf den reich vergoldeten Schnitzaltar in der Chorapsis gelenkt. Mit einer Höhe von ungefähr vier Metern und einer jetzigen Breite von drei Metern beherrscht er den Chorraum. Der stets geöffnete Turmraum gibt durch eine Glastür den Blick auf das Innere der Kirche frei.

Zurück zur Seite

Archiv

27. Mai 2009

Schulwettbewerb: Wir packen' s an!

450 Jahre Reformation in Unna Kreativ-Wettbewerb für alle Schulformen UNNA.    Wir packen’ s an - so titelt ein Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler im Jubiläumsjahr "450 Jahre Reformation in Unna". Schulreferent Pfarrer Andreas Müller: "Gesucht werden kreative Beiträge der Jahrgangsstufen 1 bis 10 aller Schulformen, die sich damit beschäftigen, welche Reformen unsere Kirche und unsere Gesellschaft heute brauchen!" 150 Euro für die Klassenkasse sind ausgelobt - die Preisverleihung findet passend zum Anlass am 31. Oktober (Reformationstag) in der Stadtkirche im Rahmen eines Festgottesdienstes (17 Uhr) statt. Eingereicht werden können Arbeiten zu allen möglichen Themen. Selbst getextete Lieder auf eine bekannte Melodie, ein Flugblatt oder ein Szene zu einem Thesenanschlag heute. Bildergeschichten, ein Luther-Comic oder ein Radiobeitrag. Großbilder, Installationen oder Collagen sind ebenso willkommen, freut sich Andreas Müller mit den Jury-Mitgliedern Werner Kolter (Unnas Bürgermeister), Hans-Ulrich Bangert (Vorsitzender des kreiskirchlichen Schulausschusses) und Annette Muhr-Nelson (Superintendentin des Kirchenkreises Unna) schon jetzt über jeden künstlerischen Beitrag.  Einsendeschluss ist der 9. Oktober 2009. Eingereicht werden können die Arbeiten beim Schulreferat des Kirchenkreises Unna, Mozartstr. 18-20 in Unna. Weitere Infos bei Andreas Müller, Tel. 02303/288143 oder per E-Mail: amueller@kk-ekvw.de Tonino Nisipeanu