Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

1906 wurde diese Kirche gebaut, mit Material einer Vorgängerkirche, die auf Haus Reck stand. Die kleine Kapelle liegt schon auf dem Gebiet der Stadt Hamm, das Dorf Lerche ist jedoch Kamener Gemeindegebiet. Eine evangelische Gemeinde gab es hier schon seit 1567, also schon 50 Jahre nach Luthers Thesenanschlag. Ende der neunziger Jahre erhielt die Kirche neue Fenster, die nach Entwürfen des chilenischen Künstlers José Franzesco Correa Lira angefertigt wurden. Die alte und junge Geschichte wird dort sichtbar: Abendmahl und Grubenlampe finden sich gleich nebeneinander auf den Kirchenfenstern. Sichtbare Predigten auf Gemälden aus Glas.

Zurück zur Seite

Archiv

21. Mai 2009

21.5. Vater-Kind-Festival startet

Himmelfahrt / Vatertag
"Leben! - wie im Mittelalter" - Zeltlager für  750 Väter und Kinder
  UNNA/HAMM.  Am Donnerstag, dem 21. Mai, um 12.00 Uhr  (bis 23. Mai, 12.00 Uhr) heißt es beim Vater-Kind-Festival 2009 mal wieder "Leben!" -  dieses Mal aber nicht wie die Indianer sondern wie im Mittelalter. Rund 750 (!!!) Väter und Kinder werden dann auf dem Gelände der OASE Stentrop ihre Burgen - sprich Zelte - aufbauen und das geheimnisvolle Mittelalter mit seinen Mythen und Rittern wieder lebendig werden lassen. Das Mittelalter war eine Welt voll Märchen und Mythen, geprägt durch Handwerk, Kirche und ritterliche Tugenden. "Aufgeteilt in einzelne Dörfer von 10 Vätern mit ihren Kindern wollen wir mittelalterliche Spiele spielen, handwerkliche Tätigkeiten kennenlernen, alte Lieder singen, Wissen aus alten Zeiten wieder auffrischen und gemeinsam feiern", freut sich Pfarrer Dirk Heckmann vom Referat Männerarbeit des Kirchenkreises Unna   auf einige turbulente Tage – hoffentlich ohne größere Regengüsse. T. Nisipeanu