Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche Heeren-Werve Die Anfänge der denkmalgeschützten Dorfkirche liegen im 14. Jahrhundert. Besonders auffällig sind die „Heerener Giganten“, zwei Skulpturen im Seitenschiff, die der hiesige Künstler Dietrich Worbs aus wuchtigen Baumstämmen gestaltet hat („Familie in Gottes Hand“ sowie sieben biblische Szenen in einem Stamm). Von der bewegten Geschichte der Kirche erzählen u. a. die Totenschilder der Kirchenpatrone (bis 1950 Patronatskirche der Grafen von der Recke bzw. von Plettenberg), die Kopfkonsolen als Gewölbestützen sowie das bis heute einwandfrei funktionierende Uhrwerk der Kirchturmuhr von 1910. Sehenswert sind auch die Chorraumfenster mit Motiven aus der Weihnachts-, Oster- und Pfingstgeschichten. Musikinteressierte mögen sich an der Walcker-Orgel erfreuen, die vom weltberühmten Organisten Wilhelm Middelschulte und seiner Familie 1910 gestiftet wurde.

Zurück zur Seite

Archiv

28. November 2008

28.- 30.11. 2008 Ein Heim für das Jesuskind - Krippenbauwochenende für Familien

KIRCHENKREIS UNNA   "Wir wollen für das Jesuskind zu Weihnachten ein Zuhause, eine Weihnachtskrippe basteln. Weihnachtskrippen sorgen jedes Jahr für weihnachtliche Stimmung!", lädt Dirk Heckmann, Pfarrer im Referat für Männerarbeit und Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Unna, zu einem Krippenbauwochenende für Familien vom 28. bis 30. November 2008 ein. Gemeinsam mit Eltern und Kindern, Weihnachtskrippen aus Naturmaterialien bauen, die man im nahen Wald findet: Rinde, Wurzeln, Zweige, Beeren, Tannenzapfen, Steine … der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Dann werden diese „Fundsachen“ zu kreativen und individuellen Schmuckstücken verarbeitet. "Dabei soll natürlich auch die Weihnachtsgeschichte nicht zu kurz kommen, denn wir müssen ja wissen, was wir bauen wollen", macht Heckmann deutlich. Die konkrete Planung wird auf einem Elternabend am 20. November um 20.00 Uhr im Haus der Kirche, Unna, Mozartstr. 18, gemeinsam besprochen.   Zeitraum des Seminars:
Freitag, 28. November 16.30 Uhr bis Sonntag, 30. November, 13.00 Uhr. Ort: Oase Stentrop, Fröndenberg-Stentrop Kosten: 70 € für Erwachsene; 100 €  für Paare; 35 € für Kinder (für Unterkunft, Verpflegung und Programm). Eltern, die Mitglieder der Evangelischen Kirche sind, bekommen 10 € Rabatt!   Infos und Anmeldung: Dirk Heckmann, Referat für Männerarbeit und Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Unna, Mozartstraße 18-20, 59423 Unna, Tel.: 0 23 03 / 288-180 oder per Mail an  dheckmann@kk-ekvw.de   Infos im Internet:  www.evangelisch-in-unna.de/mann.htmlTonino Nisipeanu