Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

18. August 2008

18.8. Kursus-Beginn: "Mein Baby verstehen"

BERGKAMEN. Mittendrin im Evangelischen Familienzentrum "mittendrin" in Oberaden, startet am 18. August ein achtwöchiger Kurs "Mein Baby verstehen". Angesprochen sind Eltern mit Kindern bis zum etwa sechsten Lebensmonat, erklärt Hermann Schiefer, Familienbildungsreferent des Kirchenkreises Unna. In Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum und dem Familienbüro der Stadt Bergkamen. Unter der Leitung von Silvia Zerbin-Knaack, einer ausgebildeten Pekip-Gruppen-Leiterin stehen Spiel und Bewegung mit Babys bei den Treffen besonders im Vordergrund. Darüber hinaus geht es bei den Treffen darum, Zeit füreinander zu haben, gemeinsam neue Spiele3 auszuprobieren, die Babys in ihrer Entwicklung zu beobachten und im Austausch mit anderen Eltern neue Anregungen für den eigenen Erziehungsalltag zu gewinnen. Der nächste Kurs beginnt mit einem Info-Abend für Eltern am Montag, dem 18. August 2008, um 20 Uhr, im Familienzentrum "mittendrin" in Oberaden. Kurs-Beitrag: 67,50 Euro - bei Einlösung eines Kurs-Gutscheins des Familienbüros Bergkamen entfällt die Teilnahmegebühr!
Anmeldung bitte bis zum 6. August im Familienzentrum (Am Römerberg 40).
Tonino Nisipeanu