Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

17. Juni 2008

17.6. Frauenhilfe-Studientag: Tagesfahrt zur Ev. Stiftung Volmarstein

KIRCHENKREIS UNNA.   Leiterinnen und Vorstände der Ev. Frauenhilfen und Abendkreise im Bezirksverband Unna sind in diesem Jahr zu einem besonderen Studientag eingeladen. Im Rahmen einer Tagesfahrt, so die Bezirksverbandsvorsitzende Annemarie Hübbe, wird am Dienstag, dem 17. Juni, die Evangelische Stiftung Volmarstein besucht. Die Einrichtung für Menschen mit körperlicher Behinderung wurde vor über 100 Jahren gegründet. Am Nachmittag heißt es "Man nehme..." -  es steht dann ein Besuch des Henriette-Davidis-Museums mit anschließender Kaffeetafel an. Kostenpunkt für Busfahrt, Führungen und Mittagessen pro Person: 20 Euro. Anmeldungen im Haus der Kirche (Frau Vogel, Tel 02303/288121) bis zum 10. Juni 2008.T. Nisipeanu