Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

14. März 2007

14.3. 2007 Das weibliche Hirn

Frauensalon Bergkamen
lädt am Mittwoch ein

BERGKAMEN -  "Das etwas andere weibliche Gehirn" steht am Mittwoch, dem 14. März ab 19.30 Uhr im Mittelpunkt des Frauensalons im Wichernhaus in Bergkamen (Hochstr.45). Frauen und Männer empfinden, reden und fühlen anders. Frauen sind of sprachbegabter und Männer haben meist eine bessere räumliche Orientierung. Hirnforscher haben festegestellt, dass Frauengehirne ein wenig anders aufgebaut sind und anders arbeiten. In ihrem Vortrag wird Prof. Dr. Dr. Bettina Pfleiderer (Institut für klinische Radiologie, Uni Münster) darüber berichten und auch erklären, welche Rolle Hormone dabei spielen und wie man sein Gehirn besser in Schwung bringen kann. Für die musikalischen Einlagen sorgt Monika Lichtenhof. '
Der Eintritt beträgt 4,00 Euro.T. Nisipeanu