Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

03. März 2007

3.3. Methler: Krabbelgottesdienst

Am Samstag,  3. März findet um 16 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus Methler-Wasserkurl ein Krabbelgottesdienst statt. Er ist gedacht für Familien mit kleinen Kindern.
Diesmal geht es um die Noah-Geschichte. Gott bewahrt die Welt und schützt die, die ihm dienen, auf wunderbare Weise. Auch die Tiere gehören dazu. Um dies zu erleben, wäre es schön, wenn jedes Kind ein Kuscheltier mitbringen würde.
Anschließend an den Krabbelgottesdienst findet ein gemeinsames Kaffee- und Safttrinken in gemütlicher Runde statt