Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Stadtkirche Unna: Von welcher Seite man sich der Kreisstadt Unna auch nähert, immer hat man einen Blick auf das prägende Wahrzeichen der Stadt Unna - die Ev. Stadtkirche. Eine Kirche mitten in der Stadt, gleich neben dem Alten Markt. Eine gotische Hallenkirche von schlichter Schönheit und Eleganz. Das dreijochige Langhaus wurde vermutlich nach 1322 errichtet, der Chor nach Weiheinschrift 1389 begonnen und 1396 vollendet. Der mächtige Westturm, der in das Mittelschiff einbezogen ist und in Mauerstärke aus der Westfront hervortritt, wurde 1407 bis 1467 erbaut. Der Turmhelm wurde mehrfach zerstört, er erhielt seine jetzige Gestalt 1863. Seit 2018 ist die Kirche hinter einem Gerüst verborgen: aufwendige Renovierungen machen dies nötig.

Zurück zur Seite

Archiv

03. März 2007

3.3 Kamen: "Singen mit Hinz und Kunz"

Wie verbringen Sie Ihren Samstagnachmittag? Doch nicht vor dem Fernseher! Wir laden Sie ein, mit uns, den Kinderchören der Ev. Kirchengemeinde, einen vergnüglichen Nachmittag im Ev. Gemeindehaus, Schwesterngang 1, zu verbringen! Am Samstag, dem 03.03.2007, zwischen 15 und 17 Uhr möchten wir alte und neue, freche und liebe, ernste und fröhliche, weltliche und geistliche, bekannte und unbekannte Lieder vorstellen und auch gemeinsam mit Ihnen singen! Sie sind eingeladen, zuzuhören oder mitzusingen; wir wollen gemeinsam unsere Lieblingskanons mit Ihnen singen und auch unsere „Hits“ vorstellen! In der Pause wird für Ihr leibliches Wohl gesorgt! Nehmen Sie sich Zeit, mit uns zu musizieren und einen vergnüglichen Nachmittag zu verbringen.... Bringen Sie Freunde und Bekannte, Männer und Frauen, Junge und Alte mit!... und erzählen Sie uns nicht, Sie würden nie singen..... Wir freuen uns auf Euch/Sie! Ihre Kinderchöre der Ev. Kirchengemeinde Kamen