Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Friedenskirche Unna-Massen Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ . Die mechanische Turmuhr zeigt mit Viertelstunden- und Stundenschlag die Zeit.

Zurück zur Seite

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat

Der Stiftungsrat hat den Willen der Stifter so wirksam wie möglich zu erfüllen. Wichtige Aufgabe ist, die Verwendung der Erträge zu beschließen. Die Mitglieder tun dies ehrenamtlich.

Zum Stiftungsrat gehören:

Udo Sedlaczek (Vorsitzender)
Thomas Meier-Vehring (stellv. Vorsitzender)
Günter Drechsel-Grau
Rainald Imig

Beratend:
Diakon Dietrich Schneider
Marc Schröder (Geschäftsführung)

Udo Sedlaczek
Vorsitzender Stiftungsrat
Stiftung Kompass

Marc Schröder
Geschäftsführer
Stiftung Kompass
Tel.: 02303 / 288 125
Zimmer: 0.12

Ihre Spende

Spendenkonto bei der Sparkasse UnnaKamen
IBAN DE53 4435 0060 0000 0216 59
Verwendungszweck: Stiftung