Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Stiftskirche Fröndenberg Die Kirche wurde ab 1230 als Klosterkirche eines Zisterzienserinnenklosters gebaut. Sie war von Anfang an mit dem märkischen Grafengeschlecht von Altena verbunden und wurde als Grabeskirche genutzt. Nach gut 200 Jahren Klostertätigkeit wurden die Klosterregeln allmählich aufgegeben. Die Einrichtung wurde zu einer Versorgungsstätte für Töchter des südwestfälischen Hochadels. Zum Stift gehörten das Stiftsgebäude nebenan von 1661 und das Boeslagerhaus von 1783. Aufgrund der politischen Verflochtenheit des Stifts mit den Fürstenhäusern lief die Reformation eher auf dem persönlichen Bereich der Stiftsdamen ab. Schon bald gab es im Stift die katholische, die lutherische und die reformierte Konfession. Die Kirche wird bis heute sowohl evangelischer- wie auch katholischerseits genutzt. Aufgrund der zugewiesenen Gottesdienstzeiten (bis 9.00 Uhr morgens) entschloss sich die katholische Kirchengemeinde schließlich, eine eigene Kirche (St. Marien, 1895) zu bauen. Anschließend wurde der Turm der Stiftskirche gebaut.

Zurück zur Seite

Gefördert

Bei der Übergabe der Stiftungsmittel 2014

Zuwendungen

2015

  • Ev. Kirchengemeinde Königsborn für ein Bandprojekt
  • Ev. Familienbildung für ein Lauflernrad
  • Ev. Martin-Luther-Gemeinde für die Förderung der Soul-Teens-Arbeit
  • Schulreferat im Kirchenkreis: Poetry-Workshop und -Slam

2014 - Förderschwerpunkt Kirchenmusik

  • Ev. Kirchengemeinde Massen für ihr Projektchor SoulTeens.
  •  Ev. luth. Kirchengemeinde Methler für einen Flügel, der im Paul-Gerhardt-Haus in Wasserkurl bei der Chorarbeit und in den Gottesdiensten zum Einsatz kommt.
  • Ev. Kirchengemeinde Unna: Zuschuss für die Aufführung von Noten für vier Oratorien der Philipp-Nicolai-Kantorei.
  • Ev. Kirchengemeinde in Unna für ihre Jugendarbeit: im Jona-Haus wird ein Tonstudio für die Jugendarbeit eingerichtet und mit Instrumenten ausgestattet
  • ev. Martin-Luther-Kirchengemeinde Bergkamen für die Ausbildung eines Nachwuchs-Organisten270 Euro.
  • Ev. Kirchengemeinde Kamen, dort wird seltenes Notenmaterial der „Sinfonischen Psalmen“ angeschafft.
  • Ev. Friedenskirchengemeinde in Bergkamen: hier soll im nächsten Jahr ein Kindermusical-Projekt durchgeführt werden.

2013

  • Fröndenberg und Bausenhagen: Aktion "Konfi-Dance"
  • Massen: Reparatur der Turmuhr
  • Martin-Luther-Kirchengenmeinde: neue Notenliteratur
  • Frömern: Renovierung Kirchvorplatz

2012

  • Ev. Kirchengemeinde Unna Massen (Anschaffung neuer Tische im Gruppenraum Melanchthon-Haus), die Philipp-Nicolai-Kantorei (Unterstützung zweier Konzerte)
  •  Ev. Kirchengemeinde Frömern (Erneuerung des Eingangsbereiches im Gemeindehaus)
  • Ev. Kirchengemeinde Hemmerde-Lünern (Umrüstung der Mikrofonanlage in beiden Kirchen)  
  • Ev. Jugend Fröndenberg (Jugendfreizeit: 2 Öko-Fair-Tage)
  • Ev. Martin-Luther Gemeinde Bergkamen (Pult Kirche Oberaden)
  • Ev. Kirchengemeinde Holzwickede und Opherdicke (Zugang Rampe in der Kita Löwenzahn)
  • Ev. Kirchengemeinde zu Heeren-Werve (Chorleitung und Notenmaterial)
  • Ev. Kirchengemeinde Dellwig (Sanierung der Türbögen Kirche Dellwig)
  • Ev. Kirchengemeinde Fröndenberg und Bausenhagen (Besuch einer Jugenddelegation aus Tansania)
  • Ev. Friedenskirchengemeinde Bergkamen (Tassen für den Kinderhort Friedenskirche)

2011

  • Ev. Jugend Methler: Bandprojekt
  • Massen: Bühnenelemente für die Chorarbeit
  • Martin-Luther-Gemeinde: Instandsetzung einer Kleinorgel
  • Oase Stentrop: Nestschaukel
  • Notfallseelsorge: Unterstützung beim neuen Einsatzfahrzeug

2010

  • Chor Kalinka des Ev. Kirchenkreises
  • Fröndenberg und Bausenhagen für ein E-Piano
  • Holzwickede und Opherdicke: Außenspielgeräte für Familienzentrum,
  • OGS Südschule Kamen für ein Magnetspiel
  • Hemmerde-Lünern: Posaunenchorjubiläum, Festschrift

2009

  • Heeren-Werve: Sanierung Jugendheim
  • Paul-Gerhardt-Gemeinde: Beamer
  • Frömern: Sanierung Fussboden GEmeindehaus
  • Hemmerde-Lünern: Chorarbeit
  • Dellwig: Reinigung und Reparatur der Orgel
  • Methler: Zuschuss zur Reparatur Gemeindehaus Wasserkurl
  • Kamen: Notenliteratur
  • Unna: Local Hero Woche

Ihre Spende

Spendenkonto bei der Sparkasse UnnaKamen
IBAN DE53 4435 0060 0000 0216 59
Verwendungszweck: Stiftung