Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Johanneskirche in Frömern ist eine der ältesten Kirchen im Kirchenkreis: der Westturm stammt noch vom ersten nachweisbaren Kirchenbau aus romanischer Zeit (12. Jahrhundert). Um die Mitte des 13. Jahrhunderts erhielt die Turmhalle eine 60 cm starke Kuppel mit längsrechteckigem Grundriß. Bei der ursprünglichen romanischen Kirche handelte es sich um einen einschiffigen, zweijochigen Saalbau (7,88 x 12,76 Meter) mit halbrunder Apsis, wie man bei Grabungen während des Neubaus im 19. Jahrhundert feststellte. Die erhöht liegende Kirche war von einem Friedhof umgeben, der 1682 eine umlaufende Mauer besaß. Die Mauer und die meisten Grabsteine sind heute entfernt. Das Turmportal wurde 1876 beim Neubau vollständig erneuert. Nach dem Turmbrand 1761 bei der Schlacht von Vellinghausen wurde ein neuer spitzer 25,50 m hoher Turmhelm errichtet und die zwei über Eck gestellten Strebepfeiler hinzugefügt.

Zurück zur Seite

Jahresthema

Einfach frei - Das Reformationsjahr

Das Jahr 2017 steht ganz im Zeichen des 500ten. Reformationsjubiläums. Mit der Veröffentlichung der 95 Thesen gegen den Ablasshandel begann die Reformation und zog von Wittenberg ihre Kreise über die ganze Welt.
Der Kirchenkreis Unna feiert dies natürlich auch. Ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm entsteht hierzu, Höhepunkt ist der Kreiskirchentag am 23. September 2017.

Für die Vorbereitung und zur Umsetzung reformatorischer Themen stehen viele Materialien bereit, Einige davon auch in unserer Mediothek.

Koordinator für das Reformationsjahr ist Pfr. Dirk Heckmann.
Tel.: 02303-288180

Zum Reformationstag 2016 haben wir ein Magazin zur Einstimmung in das Reformationsjahr herausgegeben. Das steht hier zum download zur Verfügung. Ebenso die ersten beiden von drei Terminübersichten, die in den Gemeinden ausgedruckt erhältlich sind.

Kreiskirchentag 23.9.2017

Am 23.9. feiern wir gemeinsam Kreiskirchentag in Unna. Um 14 Uhr startet das Programm mit einem Gottesdienst. Die Predigt hält Altpräses Dr. h.c. Alfred Buß, musikalisch wird er gestaltet von einem Kreisposaunenchor. Um 15 Uhr beginnt ein Bühnenprogramm mit viel Musik aus der ganzen welt, mit Theater und Diskussionen. Moderator ist Uwe Schulz (WDR). Gelichzeitig führt ein Stationenweg durch den Kurpark. Was heißt es eigentlich, evangelisch zu sein? Mit Spielaktionen, Erlebnisparcours oder Infoständen wird das erlebbar.
Am Abend beendet ein Konzert mit der Gospelrockerin Judy Bailey den Tag.

Weitere Infos gibt es hier

Termine

Nach und nach füllt sich die Übersicht über alle Termine im nächsten Jahr. Hier gibt es einen Überblick.