Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Paul-Gerhardt-Kirche Bereits im Jahr 1964 war der Wunsch nach einer eigenen Kirche groß, ein Kirchbauverein sammelte fleißig und in der ersten Sitzung des Presbyteriums dieser Gemeinde wird beschlossen, eine eigene Kirche zu bauen: Im Herbst 1968 kamen die ersten Bagger, am 26.4.1970 wurde Kirchweihfest gefeiert. Die Kirche wurde auch als Garnisonskirche für die nahe liegende Glück-auf-Kaserne erbaut. Im Kirchenraum fällt zuerst der komplett aus Sandstein gefertigte Innenraum auf. Der Architekt Werner Johannsen hat einen quadratischen Grundriss gewählt. Eingangsportal, Kreuz, Altar und Taufbecken wurden von dem Bildhauer Heinz Heiber aus Nürnberg gestaltet. Besonderer Blickfang ist hier das Kreuz, dass mit 4 Metern Höhe zentraler Ort in Chorraum ist. Beleuchtet wird die Kirche durch die Kirchenfenster vom Bremer Glasmaler Heinz Lilienthal. In jede Himmelsrichtung ist ein großes Fenster vom Boden bis zum Dach, so dass zu jeder Tageszeit Sonnenlicht in bunten Farben in die Kirche fällt.

Zurück zur Seite

2017-Reformationsjahr

Einfach frei - Das Reformationsjahr

Das Jahr 2017 stand ganz im Zeichen des 500ten. Reformationsjubiläums. Mit der Veröffentlichung der 95 Thesen gegen den Ablasshandel begann die Reformation und zog von Wittenberg ihre Kreise über die ganze Welt.
Der Kirchenkreis Unna feierte dies natürlich auch. Ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm entstand hierzu, Höhepunkt war der Kreiskirchentag am 23. September 2017.

Eine Übersicht über alle Gottesdienst am Reformationstag gibt es hier.

Einen Rückblick auf den Kreiskirchentag gibt es hier.

Zum Reformationstag 2016 haben wir ein Magazin zur Einstimmung in das Reformationsjahr herausgegeben. Das steht hier zum download zur Verfügung. Ebenso die Flyer der drei Terminübersichten (je über vier Monate), die in den Gemeinden ausgedruckt erhältlich sind.

Unser Jahr 2017!


 

Eine Fahrradtour durch den Kirchenkreis - von Kirche zu Kirche.
Zwei Gemeinden treffen sich an historischen Ort - an der Pastorenbrücke!
Das Theater N.N. bringt Luther auf die Bühne.
Die Ausstellung mit Werken von Jakob Pins in der Stadtkirche
Was Patieneten zum Thema "Freiheit" kreierten, bildete eine Ausstellung im Ev. Krankenhaus.
Viele Materialien zur Reformation hielt die Mediothek in diesem Jahr vor.
Der Neujahrsempfang des Kirchenkreises - mit Musik und Martin.
Freiheit - für Motoradfahrer ein ganz besonderer Wert.
Die Kirche wird zum Atelier und Künstler gestalten Freiheit.
Martins Kinder - Ein Singspiel in der Stadtkirche
Auf der Kamener Kanzel: Dunja Hayali
Kreiskirchentag!
Mehr Kreiskirchentag!
Noch mal Kreiskirchentag!
Eine Mittelalter-Ralley der Ev. Jugend Unna