Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche in Lünern: Aus der Entstehungszeit der Evangelischen Kirche in Lünern sind keine schriftlichen Quellen überliefert. Eine exakte Datierung ist deshalb nicht möglich. Anhand der Bausubstanz und des Baustils lassen sich aber die ältesten Bauelemente dem 12. Jahrhundert und damit der romanischen Epoche zuordnen. Bei näherer Betrachtung lassen sich die wichtigsten Bauphasen am Bauwerk selbst ablesen. Die einschiffige Kirche wurde aus grünem Sandstein gebaut. Wie viele Kirchen ist sie geostet, so dass die Längsachsen in West-Ost Richtung verläuft. Betritt man durch den Haupteingang das Kircheninnere, wird der Blick unweigerlich auf den reich vergoldeten Schnitzaltar in der Chorapsis gelenkt. Mit einer Höhe von ungefähr vier Metern und einer jetzigen Breite von drei Metern beherrscht er den Chorraum. Der stets geöffnete Turmraum gibt durch eine Glastür den Blick auf das Innere der Kirche frei.

Zurück zur Seite

Wiedereintritt

Sie möchten (wieder) in die evangelische Kirche eintreten?
Kein Problem! Ein Wiedereintritt ist unbürokratisch und gibt Ihnen die Möglichkeit, auch zu einer Kirchengemeinde zu gehören, in deren Bereich Sie nicht wohnen.
Für den Wiedereintritt benötigen Sie Ihren Personalausweis und - wenn möglich - die Daten über Ihren Kirchenaustritt und die Taufbescheinigung.
Der Eintritt in die evangelische Kirche ist kostenfrei. Die Kirchenmitgliedschaft wird dann über die vom Staat eingezogene Kirchensteuer abgerechnet.  
Mit dem Eintritt werden Ihnen alle Rechte eines Kirchenmitgliedes (neu) zugesprochen.

WiederEintrittsstelle des Kirchenkreises Unna:

Ev. Stadtkirche Unna
Kirchplatz
59423 Unna

Öffnungszeiten:

Dienstag: 15 bis 17 Uhr
Falls die Wiedereintrittstelle nicht besetzt ist oder falls Sie eine andere Zeit wünschen, melden Sie sich bitte bei den unten stehenden Personen.

Natürlich können Sie auch bei Ihrer Kirchengemeinde wieder oder neu in die Kirche eintreten. Weitere Informationen zum Wiedereintritt erhalten Sie auch auf der Seite der Evangelischen Kirche von Westfalen
www.evangelisch-in-westfalen.de
oder bei:

Pfarrerin Elke Markmann
Tel.: 02303 288 136 | Mobil 0163 81 50 749

Pfarrerin Barbara Dietrich
Tel.: 02303 96 88 01 5