Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Paul-Gerhardt-Kirche Bereits im Jahr 1964 war der Wunsch nach einer eigenen Kirche groß, ein Kirchbauverein sammelte fleißig und in der ersten Sitzung des Presbyteriums dieser Gemeinde wird beschlossen, eine eigene Kirche zu bauen: Im Herbst 1968 kamen die ersten Bagger, am 26.4.1970 wurde Kirchweihfest gefeiert. Die Kirche wurde auch als Garnisonskirche für die nahe liegende Glück-auf-Kaserne erbaut. Im Kirchenraum fällt zuerst der komplett aus Sandstein gefertigte Innenraum auf. Der Architekt Werner Johannsen hat einen quadratischen Grundriss gewählt. Eingangsportal, Kreuz, Altar und Taufbecken wurden von dem Bildhauer Heinz Heiber aus Nürnberg gestaltet. Besonderer Blickfang ist hier das Kreuz, dass mit 4 Metern Höhe zentraler Ort in Chorraum ist. Beleuchtet wird die Kirche durch die Kirchenfenster vom Bremer Glasmaler Heinz Lilienthal. In jede Himmelsrichtung ist ein großes Fenster vom Boden bis zum Dach, so dass zu jeder Tageszeit Sonnenlicht in bunten Farben in die Kirche fällt.

Zurück zur Seite

Nacht der Offenen Kirchen

Die Nacht der Offenen Kirchen ist am 20. Mai

Kirchen öffnen in der Pfingstnacht

Auch in diesem Jahr laden Kirchengemeinden ein, eine Nacht in der Kirche zu erleben. In der Nacht von Pfingstsonntag auf -montag (20.5.) haben acht Gemeinden ihre Türen geöffnet und ein ganz besonderes Programm vorbereitet. Es gibt Musik, Essen und Trinken, Theater und Ausstellungen.

Ev. Martin-Luther-Kirchengemeinde Bergkamen
Martin-Luther-Kirche Oberaden
Preinstraße 38, 59192 Bergkamen, „Pfingsten bewegt“

ab 19 Uhr „Tischlein-deck dich“: Mitbring-Tafel: jede/r bringt mit, was zu einer festlichen Tafel gehört - vom Kerzenleuchter bis zu Essen und Trinken.
20 Uhr: Ausstellung: „Meine Vorstellung von Pfingsten“ - Bilder von Gruppen der Gemeinde - stündliche Führung
20.30 Uhr: Pfingstlieder aus allen Zeiten
21.30 Uhr: Lesung der Pfingstgeschichte in vielen Sprachen
22.30 Uhr: Ausklang bei Musik und Licht (Burkhard Wolters und Tropical Turn)

Ev. Kirchengemeinde Dellwig
Ev. Kirche Dellwig, Ahlinger Berg, 58730 Fröndenberg-Dellwig

18 Uhr: Festgottesdienst zu Pfingsten
19.30 Uhr: Neuere Dellwiger Kirchengeschichte: Dokumentationsfilme zu „20 Jahre neue Glocken“ und „Neugestaltung des Kirchplatzes“
21.00 Uhr: „Hart aber LuTher“. Ein Theaterstück in Form einer Fernsehshow zum Thema „Reformation“ mit prominenten Gästen aus der Reformationszeit.
22.30 Uhr: Klavier-Musik zur Nacht (Anna Orlow)

Ev. Kirchengemeinde Fröndenberg und Bausenhagen
Haus der Mitte, Stentroper Weg 35, 58730-Fröndenberg-Stentrop
Dorfkirche Bausenhagen,  Prozessionsweg, 58730 Fröndenberg-Bausenhagen
St. Agnes-Kirche, Palzstraße 40, 58730 Fröndenberg-Bausenhagen

18. Uhr: Meditativer Spaziergang aAb dem Haus der Mitte (Stentrop), musikalisch unterstützt durch den Posaunenchor über den Meditationsweg zur Dorfkirche Bausenhagen
19 Uhr: Grillen an der Dorfkirche
20 Uhr: Klezmerkonzert: „gute fraynd“ in der Dorfkirche Bausenhagen
21.15 Uhr: Wanderung zur St. Agnes-Kirche
21.30 Uhr: St. Agnes: Meditative Musik – Kirchenführung – Kirchturmbesteigung –
gemütlicher Ausklang

Ev. Kirchengemeinde Holzwicke und Opherdicke
Ev. Kirche Opherdicke, Unnaer Straße 70, 59439 Holzwickede

20.00 Uhr: Ein musikalisch besinnlicher Abend mit Liedern und Gedanken zu Glaube, Liebe, Leben und mit Märchenerzählerinnen mit Dorothea Richwinn-Diera, Cantamus und Pfr. Christian Bald

Ev.-luth. Kirchengemeinde Methler
Margaretenkirche Methler, Lutherplatz, 59174 Kamen-Methler
Ökumenische Nacht der Offenen Kirchen

20 Uhr: Begrüßung und Ankommen
20.15 Uhr: Biblische Mahlzeit
21 Uhr: Gespräch zwischen Margarete  und Maria (Pfarrerin Verena Mann  und Diakon Wilfried Heß "Eine gute Freundin steht mir zur Seite und nicht zwischen  mir und Gott"
21.30 Uhr: Singen aus dem Gotteslob mit Bildbetrachtung und Impulsen zu den Strichbilder-Zeichnungen von Monika Bartholome
22 Uhr: Stärkung in geschwisterlicher Gemeinschaft: Mahlzeit und Gespräch
Glocken von Taizé
22.30 Uhr: Taizé-Andacht

Ev. Kirchengemeinde zu Heeren-Werve
Ev. Kirche Heeren, Heerener Straße 144, 59174 Kamen-Heeren

18 Uhr: Einstimmung in die Nacht
19 Uhr: Konzert mit dem  Projekt-Orchester Herbern, Leitung Thomas Jaschkowitz
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten
21 Uhr: Ausklang in der Kirche

Ev. Kirchengemeinde Unna
Jona-Haus, Eichenstraße 1, 59423 Unna
„Zu Hause“ - ein globales Heimatfest

18 Uhr: Taizé-Gebet
19 Uhr: Musik und Wort zur Pfingst-Nacht „Heimweh/Fernweh“
20 Uhr: Offenes Singen: „Kein schöner Land…“ Heimatlieder aus aller Welt
21 Uhr: Band „Hotten,Tölke and Friends“
22 Uhr: Nachtmahl: „Dinner in Bunt - Heimatküche von überall her“
Bringen Sie ein Stück kulinarische Heimat zum Teilen mit:  Königsberger Klopse, Bottroper Bratwurst oder Holländischen Matjes und alles, was Heimatgefühle hervorruft. Grill und Getränke sind vorhanden.

Ev. Kirchengemeinde Hemmerde-Lünern
Ev. Kirche Hemmerde, Hemmerder Dorfstraße, 59427 Unna-Hemmerde
„Wasser des Lebens“

20 Uhr: Impuls zum Thema
20.30 Uhr: Wasser-Stationen in der Kirche zum Mitmachen und Erleben
21.30 Uhr: Nachtkonzert mit dem Chor „Kontakte“
22.00 Uhr: Agapemahl
23.45 Uhr: Nachtsegen