Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Margaretenkirche in Kamen- Methler ist eine spätromanische Hallenkirche aus dem 13. Jahrhundert. Sie steht mitten im Ortsteil umgeben von Fachwerkhäusern und umrahmt mit dem gegenüber liegenden Lutherhaus (Gemeindehaus) den Lutherplatz. Wertvolle Fresken schmücken den Altarraum. Die Kirchenfenster sind in den 90er Jahren erneuert worden und wurden vom norddeutschen Künstler Siegfried Assmann entworfen. Öffnungszeiten: Mittwochs von 15 bis 17.30 und sonntags von 15 bis 17 Uhr Anschrift: Lutherplatz, 59174 Kamen

Zurück zur Seite

Methler

Margaretenkirche Methler

Im Zentrum der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Methler steht die fast 800jährige Margaretenkirche. Sie ist mit mittelalterlichen Wand- und Gewölbemalereien ausgestattet und wird häufig besichtigt.  Die Buntglasfenster aus dem letzten Jahrzehnt des 20 Jahrhundert schuf der Hamburger Künstler Siegfried Assmann. Die neobarocke Orgel wurde 1974 von der dänischen Orgelwerkstatt Marcussen erbaut.

Früher war die Margaretenkirche Mittelpunkt des Kirchspiels Methler, zu dem außer Westick, Wasserkurl und Methler selbst auch die Ortschaften Husen, Lanstrop, Niederaden, Oberaden und Weddinghofen gehörten. In Unmittelbarer Nähe der Kirche liegen als Gemeindehäuser das Bodelschwingh-Haus, das Lutherhaus, der Evangelische Kindergarten, der Evangelische Friedhof mit der Magdalenenkapelle sowie beide Pfarrhäuser.

Kontakt

Gemeindebüro
Otto-Prein-Straße 17, 59174 Kamen/Methler
Tel.: 02307 / 34 85
Fax.: 02307 / 964 349 9
E-Mail:

Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do, Fr. von 10 bis 12 Uhr
Do. zusätzlich von 15 bis 18 Uhr

Internetseite: methler.ekvw.de

Pfarrerin Verena Mann
Tel.: 0 23 07 / 2 61 18 71

Pfarrer Jochen Voigt
Tel.: 0 23 07 / 3 02 30

Jugendreferentin Annika Haverland
Tel.: 0 23 07 / 3 90 47