Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

1906 wurde diese Kirche gebaut, mit Material einer Vorgängerkirche, die auf Haus Reck stand. Die kleine Kapelle liegt schon auf dem Gebiet der Stadt Hamm, das Dorf Lerche ist jedoch Kamener Gemeindegebiet. Eine evangelische Gemeinde gab es hier schon seit 1567, also schon 50 Jahre nach Luthers Thesenanschlag. Ende der neunziger Jahre erhielt die Kirche neue Fenster, die nach Entwürfen des chilenischen Künstlers José Franzesco Correa Lira angefertigt wurden. Die alte und junge Geschichte wird dort sichtbar: Abendmahl und Grubenlampe finden sich gleich nebeneinander auf den Kirchenfenstern. Sichtbare Predigten auf Gemälden aus Glas.

Zurück zur Seite

Krankenhaus

In der Krankenhausseelsorge weiß man um die heilende Kraft Gottes. Dort werden Menschen in besonderen Lebenslagen begleitet, um "die Kraft zum Menschsein zu stärken". So formulieren es die Leitlinien der EKD für Krankenhausseelsorge.

Krankenhausseelsorgerinnen finden Sie am Evangelischen Krankenhaus und am Katholischen Katharinen-Hospital in Unna sowie am Klinikum Westfalen in Kamen.

Sie sind für Patientinnen und Patienten im Krankenhaus und deren Angehörigen da, sowie für Mitarbeitende der Krankenhäuser.

Die Seelsorge geschieht bei Besuchen am Krankenbett, in seelsorglichen oder beratenden Gesprächen und Begleitungen. Krankenhausseelsorger und -seelsorgerinnen gestalten Gottesdienste, Andachten, Abendmahlsfeiern und Krankensalbungen. Sie begleiten Ehrenamtliche und Mitarbeitende und bilden sie fort.

Kerstin Duchow und Ilona Liebner in der Krankenhauskapelle im EK Unna
Pfarrerin Bicker und der katholische Seelsorger Pfarrer Bruders

Kontakt

Ev. Krankenhaus Unna
Pfarrerin Kerstin Duchow 02303 / 288 151
Diakonin Ilona Liebner 02303 / 106 338
E-Mail:

 

 

 

 

Katharinen-Hospital Unna
Pfarrerin Christine Bicker 02303 / 100-2222
E-Mail: