Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Pauluskirche Kamen Von der romanischen Vorgängerkirche vom zwölften Jahrhundert ist noch der wuchtige Westturm mit seinem geneigten Helm erhalten - der "schiefe Turm" ist weithin erkennbares Wahrzeichen der Stadt. Der heutige stattliche, klassizistische Saalbau mit eingezogenem 5/8 Chor wurde von 1844 bis 1849 nach den Plänen des Baurates Buchholz aus Soest errichtet. Im Innenraum tragen verkleidete Pfeiler drei Emporen, die auch den Balkenunterzug der flachen Holzdecke und den Dachstuhl stützen. Die Holzdecke wurde 1897 in drei Felder aufgeteilt und neu verbrettert

Zurück zur Seite

Seelsorge

Seelsorge hat ihren Grund  in der Zuwendung Gottes zu den Menschen in Jesus Christus, wie sie im Evangelium bezeugt ist. Sie bietet an, Menschen in ihrer jeweiligen Lebenssituation zu begleiten und zu unterstützen. Dabei verlässt sie sich darauf dass immer auch die Wirkkraft Gottes sich ihren Raum nimmt.

Natürlich sind die Pfarrerinnen und Pfarrer aller Kirchengemeinden in seelsorglichen Fragen ansprechbar. In besonderen Situationen oder zu besonderen Fragen gibt es Angebote durch speziell ausgebildete Seelsorgerinnen und Seelsorger.

Die Beauftragte für Seelsorge koordiniert und berät in Fragen rund um Seelsorge z.B. wenn Sie Hilfe suchen und selbst nicht den richtigen Menschen finden. Sie steht auch Gruppen und Kreisen zur Verfügung, die sich informieren möchten oder Beratung und Fortbildung in seelsorglichen Fragen suchen. Fragen Sie einfach an! 

Pfarrerin Kerstin Duchow
Beauftragte für Seelsorge im Kirchenkreis Unna
Tel.: 02303 / 288 151
Zimmer: 2.03