Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Johanneskirche in Frömern ist eine der ältesten Kirchen im Kirchenkreis: der Westturm stammt noch vom ersten nachweisbaren Kirchenbau aus romanischer Zeit (12. Jahrhundert). Um die Mitte des 13. Jahrhunderts erhielt die Turmhalle eine 60 cm starke Kuppel mit längsrechteckigem Grundriß. Bei der ursprünglichen romanischen Kirche handelte es sich um einen einschiffigen, zweijochigen Saalbau (7,88 x 12,76 Meter) mit halbrunder Apsis, wie man bei Grabungen während des Neubaus im 19. Jahrhundert feststellte. Die erhöht liegende Kirche war von einem Friedhof umgeben, der 1682 eine umlaufende Mauer besaß. Die Mauer und die meisten Grabsteine sind heute entfernt. Das Turmportal wurde 1876 beim Neubau vollständig erneuert. Nach dem Turmbrand 1761 bei der Schlacht von Vellinghausen wurde ein neuer spitzer 25,50 m hoher Turmhelm errichtet und die zwei über Eck gestellten Strebepfeiler hinzugefügt.

Zurück zur Seite

Berufskollegs

Bezirksbeauftragte des Kirchenkreises Unna für den Religionsunterricht an Berufskollegs:
Pfarrerin Maike Imort
Telefon 02308-120204
mail:

Ev. Pfarrer/innen und Religionslehrer/innen arbeiten in einem komplexen System und begegnen in ihrem Religionsunterricht Vollzeitschülern vom Berufsgrundschuljahr bis zum Abitur, aber auch Berufsschülern vom Bäcker bis zur Informatikkauffrau, vom Einzelhändler bis zur Erzieherin. Sie begegnen dort sehr unterschiedlichen religiösen Prägungen, denn auch Muslime, Juden und Mitglieder anderer Glaubensrichtungen nehmen am Religionsunterricht teil.

Der Religionsunterricht am Berufskolleg vermittelt religiöse und soziale Kompetenzen und begleitet Jugendliche und junge Erwachsene im Übergang von Schule zu Beruf, im Prozess des Erwachsenwerdens. Nur wenige dieser Jugendlichen haben eine traditionelle religiöse Prägung, sind aber aufgeschlossen für die Auseinandersetzung mit religiösen Fragestellungen. Im Religionsunterricht findet daher oft interreligiöse Begegnung statt.

Der von Jugendlichen eines technisch-gewerblichen Berufskollegs in Gelsenkirchen gestaltete Flyer und der dazugehörige Internetauftritt zeigen anschaulich was Reli im Berufskolleg heute bedeutet.
Flyer "Ein Fach Leben" hier
Homepage www.ein-fach-leben.de

 

Hansa Berufskolleg Unna
Pfarrerin Maike Imort und Pfarrer Uwe Rimbach
Kontakt über das Sekretariat des HBK (02303-27 13 43 )  
www.hansa-macht-schule.de 

Hellweg Berufskolleg Unna
Pfarrerin Christina Carl und Pfarrer Matthias Rodax
Kontakt über das Sekretariat des HBU (02303-27 12 44)  
http://www.hellweg-bk.de

Märkisches Berufskolleg Unna
Ansprechpartnerin für den Ev. Religionsunterricht: Christa Drees
www.mbk-unna.de