Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche Heeren-Werve Die Anfänge der denkmalgeschützten Dorfkirche liegen im 14. Jahrhundert. Besonders auffällig sind die „Heerener Giganten“, zwei Skulpturen im Seitenschiff, die der hiesige Künstler Dietrich Worbs aus wuchtigen Baumstämmen gestaltet hat („Familie in Gottes Hand“ sowie sieben biblische Szenen in einem Stamm). Von der bewegten Geschichte der Kirche erzählen u. a. die Totenschilder der Kirchenpatrone (bis 1950 Patronatskirche der Grafen von der Recke bzw. von Plettenberg), die Kopfkonsolen als Gewölbestützen sowie das bis heute einwandfrei funktionierende Uhrwerk der Kirchturmuhr von 1910. Sehenswert sind auch die Chorraumfenster mit Motiven aus der Weihnachts-, Oster- und Pfingstgeschichten. Musikinteressierte mögen sich an der Walcker-Orgel erfreuen, die vom weltberühmten Organisten Wilhelm Middelschulte und seiner Familie 1910 gestiftet wurde.

Zurück zur Seite

Vater-Kind-Arbeit

Angebote für Väter und Kinder sind ein Schwerpunkt in den Angeboten des Referats für Männerarbeit und Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Unna. Die Basis der Angebote sind Vater-Kind-Aktionen in zusammenarbeit mit den Kindergärten vor Ort.

Das Vater-Kind-Festival ist ein jährliches Groß-Event mit bis zu 750 Vätern und Kindern, die drei Tage miteinander spielen, feiern und Spaß haben. Mehr Infos unter www.vater-kind-festival.info

Väter und Kinder, die zur Vertiefung in ein Thema Lust haben, sind auf einem der Vater-Kind-Wochenenden richtig. (Anmeldung und Infos siehe unten)

In Kindergärten und Grundschulen im Kreis Unna bieten wir mit einem Team ehrenamtlicher Mitarbeiter im Unruhestand gerne Werkangebote mit Hilfe unserer Mobilen-Kinder-Werkstatt an. 

Und wer sich aktuell über die unterschiedlichen Aktionen der letzten Jahre informieren möchte,kann den Vater-Kind-Rundbrief per E-Mail abonnieren.

Alle Angebote im Überblick auf der Seite www.vater-kind-aktionen.de