Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Johanneskirche in Frömern ist eine der ältesten Kirchen im Kirchenkreis: der Westturm stammt noch vom ersten nachweisbaren Kirchenbau aus romanischer Zeit (12. Jahrhundert). Um die Mitte des 13. Jahrhunderts erhielt die Turmhalle eine 60 cm starke Kuppel mit längsrechteckigem Grundriß. Bei der ursprünglichen romanischen Kirche handelte es sich um einen einschiffigen, zweijochigen Saalbau (7,88 x 12,76 Meter) mit halbrunder Apsis, wie man bei Grabungen während des Neubaus im 19. Jahrhundert feststellte. Die erhöht liegende Kirche war von einem Friedhof umgeben, der 1682 eine umlaufende Mauer besaß. Die Mauer und die meisten Grabsteine sind heute entfernt. Das Turmportal wurde 1876 beim Neubau vollständig erneuert. Nach dem Turmbrand 1761 bei der Schlacht von Vellinghausen wurde ein neuer spitzer 25,50 m hoher Turmhelm errichtet und die zwei über Eck gestellten Strebepfeiler hinzugefügt.

Zurück zur Seite

Vater-Kind-Arbeit

Angebote für Väter und Kinder sind ein Schwerpunkt in den Angeboten des Referats für Männerarbeit und Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Unna. Die Basis der Angebote sind Vater-Kind-Aktionen in zusammenarbeit mit den Kindergärten vor Ort.

Das Vater-Kind-Festival ist ein jährliches Groß-Event mit bis zu 750 Vätern und Kindern, die drei Tage miteinander spielen, feiern und Spaß haben. Mehr Infos unter www.vater-kind-festival.info

Väter und Kinder, die zur Vertiefung in ein Thema Lust haben, sind auf einem der Vater-Kind-Wochenenden richtig. (Anmeldung und Infos siehe unten)

In Kindergärten und Grundschulen im Kreis Unna bieten wir mit einem Team ehrenamtlicher Mitarbeiter im Unruhestand gerne Werkangebote mit Hilfe unserer Mobilen-Kinder-Werkstatt an. 

Und wer sich aktuell über die unterschiedlichen Aktionen der letzten Jahre informieren möchte,kann den Vater-Kind-Rundbrief per E-Mail abonnieren.

Alle Angebote im Überblick auf der Seite www.vater-kind-aktionen.de