Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Martin-Luther Kirche Oberaden: 1957 wurde die Kirche eingeweiht. Der große Turmhelm hat die Form einer Wetterlampe, das große Kreuz im Altarraum wurde aus Spurlatten gefertigt, so nimmt sie Bezug auf den Bergbau. Die Fensterbilder im linken Seitenschiff zeigen die soziale Zusammensetzung und die Geschichte der Gemeinde der 50er Jahre, die bäuerliche Entstehung Oberadens, den Bergbau und die Stahlindustrie. In der Mitte das alte Fenster aus der Vorgängerkirche, die Lutherrose. Die Kirche steht auf historischen Boden, inmitten des 11 v. Chr. errichteten größten Römerlagers nördlich der Alpen.

Zurück zur Seite

Flüchtlingsarbeit

Die Begleitung und Betreuung von Menschen, die auf ihrer Flucht im Kirchenkreis Unna angekommen sind, geschieht im Wesentlichen durch das Engagement vieler Ehrenamtlichen vor Ort. so haben sich Runde Tische gebildet, um unkompliziert und direkt Hilfe zu leisten: Bei der Beratung in rechtlichen Fragen ebenso wie bei Alltagsproblemen oder durch Sprachkurse.

Diese Arbeit wird unterstützt durch die Stelle der Koordination von Flüchtlingsarbeit und Ehrenamt des Ev. Kirchenkreises. Hier gibt es Unterstützung, Fortbildungen und vernetzende Aktivitäten.

Olivier Joel Zombou
Koordinator Flüchtlingsarbeit und Ehrenamt
Tel.: 02307-287 3833
Mobil: 0175-116 2775

Termine