Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

MoKiWe

Die MoKiWe - eine mobile Kinderwerkstatt in einem alten Feuerwehrauto

Die  Mobile-Kinder-Werkstatt

ist ein zu einer Werkstatt umgebauter alter Feuerwehrwagen. Sie schafft Kindern einen Erlebnisraum, in dem gezielt das Interesse im Umgang mit Holzmaterialien und  Handwerkzeug geweckt wird. Das Werken soll Kinder in ihrer Kreativität und Motorik fördern und durch das Herstellen eigener Objekte das Selbstbewusstsein gestärkt werden.

Im Vordergrund steht es, den Kindern bewusst die Möglichkeit zu geben, sich ausprobieren und  durch die Planung und Herstellung von Holzobjekten neue Erfahrungen sammeln zu können. Durch einfache Aussägearbeiten, Nagel– und Schleifübungen, und die spätere farbliche Gestaltung der Werkstücke stellt jedes Kind sein ganz eigenes Objekt her.

Die Projekte werden durch erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Ehrenamtliche direkt in Kindergärten und Grundschulen durchgeführt. Ausgestattet mit allem was für die unterschiedlichsten Werkprojekte und Experimente mit Kindern benötigt wird, leiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Kinder gezielt an, unterstützen und begleiten sie bei der Umsetzung ihrer Ideen.

Möchten auch Sie die Möglichkeiten der Mobilen-Kinder-Werkstatt nutzen, kontaktieren Sie uns. Wir begleiten und beraten  Sie bei der Planung und finden gemeinsam ein passendes Angebot. Kontakt hier

Mit Hammer und Säge - und natürlich Verbandskasten unterwegs.
Ein altes Feuerwehrauto voller Holz und Bastelmaterial.
Bestens ausgestattet mit Werkzeug können die Teamer Kinder in ihrer Kreativität unterstützen.
Die MoKiWe im Einsatz: vom Tisch bis zur Farbe ist alles an Bord.